Raphael Warnock kl

Raphael Warnock, Public domain, via Wikimedia Commons · Ausschnitt, verkleinert

Raphael Warnock aus der Gemeinde Martin Luther Kings schafft den Sprung in den US-Senat. Der Baptistenpastor, Schriftsteller und Politiker der Demokratischen Partei gewinnt 2021 die Stichwahl in Georgia.

Das Martin Luther King Memorial Berlin gratuliert Raphael Warnock zum Einzug in den US-Senat.

"Ich habe einen Traum, dass eines Tages auf den roten Hügeln von Georgia die Söhne früherer Sklaven und die Söhne früherer Sklavenhalter miteinander am Tisch der Brüderlichkeit sitzen können." Dr. Martin Luther King, Jr.

Seit 2005 predigt Raphael Warnock in der Ebenezer-Baptistenkirche von Atlanta, dort also, wo einst Martin Luther King tätig war. Der 51-Jährige sieht sich als Kings geistiger Erbe, der eine klare politische Botschaft vertritt. Immer wieder spricht er über soziale Gerechtigkeit, geißelt Rassismus und fordert die fundamentalen Bürgerrechte für alle Menschen in den USA ein. „Man findet nicht viele Menschen wie Pfarrer Warnock“, sagt Barack Obama. „Deshalb brauchen wir ihn in der Politik.“
https://www.fr.de/politik/raphael-warnock-georgia-usa-wahl-senat-donald-trump-joe-biden-republikaner-demokraten-90113196.html

Amerikas neue Seelsorger · Zeit online · 2021 / 04
Raphael Warnock ist seit 2005 Hauptpastor an der Ebenezer Baptist Church in Atlanta, jener berühmten Kirche, an der einst Martin Luther King predigte.
Dr. William J. Barber II. hat 2018 in den USA die Poor People’s Campaign mit begründet. Das Bündnis will Kings gleichnamiges letztes Projekt weiterführen: den Kampf gegen die Armut.

Raphael Warnock - zur Person

 

Gedenktafeln des Martin Luther King Memorials Berlin im Büro von Dr. Martin Luther King, Jr. in der Ebenezer-Baptistenkirche von Atlanta

 

Zum Seitenanfang