Martin Luther King in Berlin

Ein Jahr nach seiner berühmten Rede "I have a dream" in Washington D.C. besuchte der Baptistenpastor und Bürgerrechtler Martin Luther King auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters  Willy Brandt und der Evangelischen Kirche Berlin. Er sprach vor 20.000 West-Berlinern am "Tag der Kirche" in der Waldbühne sowie vor 3.000 DDR-Bürgern in der St. Marienkirche und der Sophienkirche in Ost-Berlin.

Marienkirche 2
Dr. King mit Gemeindegliedern in der Marienkirche · Foto Siegfried Krüger

Er kam, sprach und säte Hoffnung: Am Abend des 13. Septembers 1964 erschien US-Bürgerrechtler Martin Luther King unerwartet in Ost-Berlin. Zumal am frühen Morgen ein junger Mann bei einem Fluchtversuch über die Mauer in den Westteil Berlins von DDR-Grenzsoldaten durch Schüsse getroffen worden ist. Er wurde von amerikanischen Soldaten und West-Berliner Polizeibeamten gerettet.

Marienkirche
Martin Luther King predigt in der Marienkirche · Foto Siegfried Krüger
Sophienkirche Martin Luther King Predigt
Martin Luther King predigt in der Sophienkirche · Foto Siegfried Krüger
Dammann King
Generalsekretär R Dammann · Dr.M.L. King · Generalsuperintendent Schmitt · Foto: Siegfried Krüger

 home 1 00

 

 

 

 



Reverend Martin Luther King jr. bei seinem Besuch in Berlin im September 1964. Foto: S.Krüger
Martin Luther Kings Predigt in der St.Marienkirche
Predigt in der Berliner Marienkirche
Transkript der Predigt
Chronologie des Besuchs 12.-14. September


1964 Mauer
Martin Luther King an der Berliner Mauer · Foto Landesarchiv Berlin
 
Pressespiegel · Medienecho
Seine Waffe ist die Gewaltlosigkeit K.H.Luther BZ 14.09.1964
Um Berlin dreht sich heute die Weltgeschichte
BILD 14.09.1964
Auf jeder Seite der Mauer Gottes Kinder Dieter Hildebrandt FAZ 15.09.1964*

Martin Luther King in der Marienkirche Neues Deutschland 14.09.1964
Andrang zu Kings Predigt, Spandaur Volksblatt 15.09.1964, S. 3
1964 Michael Meyer
Michael Meyer berichtet 2009 · Foto Yolande M. Minor

Berliner Festspiele - 14. Festwoche
Martin Luther King bei den Berliner Festwochen 1964
Erste Berliner Jazztage 1964, Initiator:Joachim-Ernst Berendt
Grußwort Dr. Martin Luther King / JazzTimes                                    
Zum Seitenanfang