2019 07 31 04 ostberlin sophienkirche MLK Momorial Berlin Komitee kl

Ein Jahr nach seiner berühmten Rede "I have a dream" in Washington D.C. besuchte der Baptistenpastor und Bürgerrechtler Martin Luther King im September 1964 auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters  Willy Brandt und der Evangelischen Kirche Berlin. Er sprach vor 20.000 West-Berlinern am "Tag der Kirche" in der Waldbühne sowie vor 3.000 DDR-Bürgern in der St. Marienkirche und der Sophienkirche in Ost-Berlin.

mehr

Zum Seitenanfang