MLK Weihnachten

"Wir werden keinen Frieden auf Erden haben, ehe wir nicht die gegenseitige Abhängigkeit alles Seins begreifen.
Wenn wir den Frieden in der Welt haben sollen, müssen Menschen und Völker gewaltlos dazu stehen, dass Zwecke und Mittel übereinzustimmen haben. Wir müssen friedliche Zwecke mit friedlichen Mitteln verfolgen.
Wenn wir Frieden auf Erden für alle Menschen guten Willens haben wollen, müssen wir uns um die gewaltlose Übereinkunft über die Heiligkeit alles menschlichen Lebens bemühen.

Lasst uns dessen bewusst sein, dass wir bei diesem Vorgehen kosmische Gesellschaft haben."

Die Predigt, die Martin Luther King Weihnachten 1967 in der Ebenezer Baptist Church in Atlanta hielt, hat auch heute nichts von ihrer Aktualität verloren.

Zum Manuskript der Predigt (deutsch)

Zum Seitenanfang